Anne-Frank-Grundschule

Home

Navigation

Suche

Inhalt

Elternbrief vom 20.11.2020

Liebe Eltern der AFG,

wie Sie bereits wissen, gilt seit dem Schulstart nach den Herbstferien ein Corona-Stufenplan für alle Berliner Schulen. Dieser unterteilt sich in vier Stufen.

Die gestrige Beratung (19.11.2020) hat ergeben, dass in der Woche vom 23.11.2020 bis 27.11.2020 die Anne-Frank-Grundschule der Stufe „gelb“ zugeordnet wurde. Das bedeutet, dass wir den Regelbetrieb fortsetzen können, natürlich unter Beachtung der Hygienevorschriften.

Selbstverständlich werden die weiteren Entwicklungen sehr genau beobachtet und bei massiven Veränderungen auch kurzfristig notwenige Maßnahmen umgesetzt.

Liebe Eltern,

ich möchte mich im Namen aller an der Schule Arbeitenden bedanken, dass Sie uns so umsichtig dabei unterstützen, dass mögliche Infektionsketten gar nicht erst entstehen oder rechtzeitig unterbrochen werden können.

Lassen Sie mich noch eine Mitteilung machen:

Das Gesundheitsamt hat folgende Vorgehensweise bestätigt:

Kinder, deren Geschwister (Kontaktperson 1) von einer angeordneten Quarantäne betroffen sind, können die Schule besuchen. Natürlich helfen Sie uns, wenn Sie diese für zwei bis drei Tage zuhause beobachten und erst dann in die Schule schicken.

Wird allerdings ein Mitglied in der Familie (in Ihrem Haushalt) auf Corona positiv getestet oder eine Testung aufgrund von Symptomen durchgeführt werden muss, bleiben Ihre Kinder zuhause. Das Gesundheitsamt entscheidet dann über die weitere Vorgehensweise.

Im Namen des Kollegiums bedanke ich mich schon jetzt für Ihr Verständnis und Ihre weitere Unterstützung, wünsche Ihnen ein schönes Wochenende

und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Petra Kleiber

Schulleiterin

Elternbrief vom 13.11.2020

Liebe Eltern,
wie Sie bereits wissen, gilt seit dem Schulstart nach den Herbstferien ein Corona-Stufenplan für alle Berliner Schulen. Dieser unterteilt sich in vier Stufen.
Die gestrige Beratung (12.11.2020) hat ergeben, dass in der Woche vom 16.11.2020 bis 20.11.2020 die Anne-Frank-Grundschule der Stufe „gelb“ zugeordnet wurde. Das bedeutet, dass wir den Regelbetrieb fortsetzten können, natürlich unter Beachtung der Hygienevorschriften.
Selbstverständlich werden die weiteren Entwicklungen sehr genau beobachtet und bei massiven Veränderungen auch kurzfristig notwenige Maßnahmen umgesetzt.
Liebe Eltern,
obwohl wir erneut der Stufe "gelb" zugeordnet wurden, hat sich das Infektionsgeschehen an der Schule (eine Klasse und deren unterrichtende Lehrer*innen wurden vorsorglich in Quarantäne geschickt) verändert.
Um mögliche Infektionsketten gar nicht erst entstehen zu lassen oder rechtzeitig zu unterbrechen, bitten wir Sie, bis auf weiteres, Ihre Kinder am Morgen auf dem Schulhof zu verabschieden und am Nachmittag auch dort wieder abzuholen.
Nach Möglichkeit sollten Sie das Schulgebäude nicht betreten.
Sollten Sie dringende Angelegenheiten im Sekretariat klären müssen oder eine Einladung zu einem Gespräch erhalten haben, können Sie natürlich das Schulhaus betreten.
Bei weiteren Fragen und Problemen bitten wir Sie, telefonisch im Sekretariat (206209180) oder in der Schuloase (20629162) einen Termin zu vereinbaren. Sie können gern auch das Mitteilungsheft nutzen.
Im Namen des Kollegiums bedanke ich mich schon jetzt für Ihre Unterstützung, wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen
Petra Kleiber
Schulleiterin

Anne-Frank-Grundschule
Paulstr. 20 B  10557 Berlin
Tel: +49 (0) 30 - 20 62 91 80
Fax: +49 (0) 30 -20 62 91 88
Mail : sekretariat@anne-frank.schule.berlin.de

Elternbrief vom 29.10.2020

Verzeihen Sie die Verspätung der Veröffentlichung dieses Briefes, aber die HP der AFG war vom 29.10. - 02.11.2020 wegen technischer Probleme nicht aktualisierbar!

Mit freundlichen Grüßen

Die Redaktion

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich den Medien bereits entnehmen konnten, gilt seit dem Schulstart nach den Herbstferien ein Corona-Stufenplan für alle Berliner Schulen. Dieser unterteilt sich in vier Stufen:

- der Stufe "grün" - Regelunterricht,

- der Stufe "gelb" - Regelunterricht mit verstärkten Hygienevorkehrungen,

- der Stufe "orange" - Regelunterricht mit weiteren verstärkten Hygienevorkehrungen und

- der Stufe " rot" - Unterricht im Alternativszenario

 Präsenzunterricht und schulisch angeleitetes Lernen zu Hause

Jeden Donnerstag tagen die Bezirksgesundheitsämter gemeinsam mit den Schulaufsichten und beraten, welcher Stufe die jeweilige Schule zugeordnet werden muss. Das Kriterium für die Zuordnung ist das allgemeine Infektionsgeschehen in der Stadt und das konkrete Infektionsgeschehen um den jeweiligen Schulstandort herum.

Nach der Beratung werden dann die Schulleitungen über die jeweilige Zuordnung informiert. Schüler*innen, Eltern und Dienstkräfte werden darüber am darauffolgenden Tag (Freitag) in Kenntnis gesetzt. Die Schulen setzen die Entscheidung des bezirklichen Gesundheitsamtes und die als geeignet festgelegten Maßnahmen ab dem darauffolgenden Montag um.

Die Beratung (29.10.2020) hat ergeben, dass in der Woche vom 02.11.2020 bis 06.11.2020 die Anne-Frank-Grundschule der Stufe „gelb“ zugeordnet wurde.

Das bedeutet, wir können so wie in der letzten Woche weiterarbeiten.

Selbstverständlich werden die weiteren Entwicklungen sehr genau beobachtet und bei massiven Veränderungen auch kurzfristig notwenige Maßnahmen umgesetzt.

 Wir bitten Sie uns auch weiterhin darin zu unterstützen, die Hygienevorkehrungen erfolgreich umzusetzen, um mögliche Infektionsketten rechtzeitig zu unterbrechen, z.B.:

- Ihrem Kind täglich eine ungebrauchte Maske mitgeben (Ersatzmaske bitte in der Schule hinterlegen).

- Ihrem Kind zusätzlich eine warme/n Jacke oder Pullover mitgeben, aufgrund des häufigen Lüftens (Querlüftung) der Räume.

 

Sollten Sie sich, oder ein Familienmitglied aus Ihrem Haushalt, auf Covid 19 testen lassen müssen, behalten Sie Ihr Kind bis zum Testergebnis zu Hause:

1. Liegt ein negatives Testergebnis vor, kann Ihr Kind selbstverständlich in die Schule kommen.

2. Liegt eine positive Testung bei Ihnen, einem Familienmitglied oder weiteren Kontaktpersonen vor:

- Schicken Sie Ihr Kind bitte nicht in die Schule.

- Informieren Sie zeitnah die Schul- und Hortleitung über das Sekretariat:  

  030/20629180.

- In Absprache mit dem Gesundheitsamt und der Schulaufsicht werden dann entsprechend notwendige Maßnahmen ergriffen.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis des Gesundheitsamts:

Aufgrund der Fülle der E-Mails, die das Gesundheitsamt Mitte im Zusammenhang mit COVID-19 täglich erreichen, müssen wir die Bearbeitung von potentiellen Kontaktpersonen von erkrankten Personen systematisieren und an die zuständigen Gesundheitsämter in den Bezirken bündeln.

Wenn Sie Kontakt mit einer an COVID-19 erkrankten Person hatten, füllen Sie bitte den Erfassungsbogen aus, den Sie auf der Internetseite Gesundheitsamt Mitte<https://www.berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/corona/> finden, und schicken diesen an das für Ihren Wohnort zuständige Gesundheitsamt.

Dieses wird sich dann so bald es möglich ist mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Im Namen des Kollegiums bedanke ich mich schon jetzt für Ihre Unterstützung

 

Mit freundlichen Grüßen

Petra Kleiber

(Schulleiterin)

Der Förderverein der AFG

Die nächste Sitzung des Fördervereins ist am:  

11.01.20201 um 19:30 Uhr im K3, Kirchstr. 4, 10557 Berlin.

Interessierte Eltern, Lehrer*innen und Förderer sind herzlich eingeladen!

Der Vorstand

Wenn mein Kind krank wird! Info der Schulleitung, 17.09.2020

Liebe Eltern der AFG,

die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat eine Übersicht entwickelt, die Ihnen bei der Entscheidung, wann schicke ich mein Kind in die Schule, helfen wird. Sie finden diese zusammen mit der „Selbsterklärung zur Gesundheit des Kindes“ hier auf unsere Homepage.

Wir möchten Sie bitten, Ihrem Kind nach Genesung (Atemwegsinfektion) eine Entschuldigung zusammen mit der Selbsterklärung, Vorlage der Senatsverwaltung, für die Schule mitzugeben.

Die Klassenleitungen werden Sie ebenso per Mail informieren.

Das Formblatt finden Sie hier.

 Mit freundlichen Grüßen

 Die Schulleitung der AFG

Wenn mein Kind krank wird! Infoblatt der Senatsverwaltung vom 14.09.2020

Liebe Eltern der AFG,
wenn ihr Kind krank wird, bitte beachten Sie die Hinweise der Senatsverwaltung hier.
Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung der AFG

Sprechzeiten des Sekretariats

Liebe Eltern der AFG,
die Sprechzeiten des Sekretariats haben sich geändert!
Montag bis Donnerstag: 07:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Freitag: 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mit freundlichen Grüßen
Fr. Bauer
(Sekretärin)

Der Bücherbus

Liebe Leser und Leserinnen,
der Bücherbus steht euch auch in diesem Schuljahr wieder zu Verfügung.
Frau Götz parkt ihn jeden Dienstag von 13:30 - 15:00 Uhr an unserer Schule.
Hier könnt ihr alles ausleihen, was sie im Angebot hat.
Auch Lehrer*innen und Eltern sind gerne gesehen.
Mit freundlichen Grüßen
Die Redaktion

Elternbrief der Senatsverwaltung zum Schulbeginn 2020/21

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Die Senatorin

An die Eltern der Berliner Schülerinnen und Schüler

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, der Kampf gegen die Corona-Pandemie prägt weltweit das Jahr 2020. Deutschland und Berlin haben diese nie dagewesene Herausforderung bisher gut bewältigt. Dabei haben viele von Ihnen mitgeholfen, auch durch die Betreuung Ihrer Kinder während der Kita- und Schulschließungen. Das war für viele Berliner Familien sehr belastend, aber ein wesentlicher Beitrag zur Eindämmung der Pandemie, für den ich herzlich danke!

Auch wegen Ihres Beitrags können wir in Berlin in vielen Bereichen zu einer vorsichtigen Normalität zurückkehren. Trotzdem wird Ihr Kind in dieser Woche in ein neues Schuljahr starten, in dem die Eindämmung der Corona-Pandemie eine große Rolle spielt. Jede Schule hat nach landesweiten Vorgaben einen eigenen Hygieneplan entwickelt. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, regelmäßiges Händewaschen und Lüften, die Einschränkung von Kontakten und weitere organisatorische Maßnahmen werden helfen, das Infektionsrisiko an unseren Schulen so gering wie möglich zu halten. Sie finden eine kurze Übersicht auf der Rückseite und viele weitere Informationen in verschiedenen Sprachen auf unserer Internetseite.

Meine herzliche Bitte an Sie lautet: Informieren Sie sich und unterstützen Sie

Ihr Kind dabei, alle Regeln und Vorgaben einzuhalten. Nur so können wir alle gemeinsam den Regelbetrieb an unseren Schulen sicherstellen.

Ihr Kind hat ein Recht auf Bildung und persönliche Entwicklung, auf gute Zukunftschancen. Daran arbeiten wir auch in Corona-Zeiten, mit Ihnen und dem gesamten Schulpersonal. Es kann sein, dass es dabei an Ihrer Schule in diesem Schuljahr „ruckelt“, die Pandemie wieder mehr Lernen zu Hause oder im Notfall sogar die zeitweise Schließung von einzelnen Klassen oder einzelnen Schulen notwendig macht. Für diesen Fall bitte ich schon jetzt um Ihr Verständnis, Ihre Geduld und Ihren Pragmatismus.

Wir können heute noch nicht wissen, wie sich das Infektionsgeschehen in Zukunft entwickeln wird. Daher müssen wir gemeinsam alles unternehmen, um Infektionsketten zu unterbrechen und sowohl die Bildung als auch die Gesundheit unserer Kinder im Blick zu behalten.

Mit herzlichen Grüßen

Sandra Scheeres

Senatorin für Bildung, Jugend und Familie

Zentrales E-Mail-Postfach (auch für Dokumente mit elektronischer Signatur): post@senbjf.berlin.de

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Bernhard-Weiß-Str. 6, D-10178 Berlin

www.berlin.de/sen/bjf

Fragen und Antworten zum Schulstart 2020/21

Liebe Eltern der AFG, Fragen und Antworten der Senatsverwaltung für den Start in das Schuljahr 2020/21 finden Sie hier.

« vorherige Seite [ 1 2 3 ] nächste Seite »
Mitglied im Berliner Schulnetz - unterstützt von der Berliner Sparkasse
Zum Seitenanfang springen