Anne-Frank-Grundschule

Home

Navigation

Suche

Inhalt

Die Schuloase


Ergänzende Förderung und Ganztagsbetreuung an
der Anne-Frank-Grundschule
  • In der Schuloase arbeitet ein interkulturelles Team bestehend aus 12 Erzieherinnen und 7 Erziehern. Sie sind bei dem Freien Träger Frecher Spatz e.V. angestellt, der seit über 25 Jahren im Bezirk Kinder- und Jungendarbeit organisiert.
  • Die Schuloase ist von 6.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Auch in den Ferien findet eine regelmäßige Betreuung statt. Schließzeiten gibt es i. d. R. zwischen Weihnachten und Neujahr sowie an Studien- und Brückentagen.
  • Die Schuloase befindet sich zum großen Teil im Erdgeschoss der Schule, sie wird von ungefähr 250 Kindern besucht. Ihnen stehen neben 8 Grupperäumen, die Mensa, die Aula, sowie die Turnhalle, zwei Höfe (incl. Spielzeugschuppen) und der Schulgarten zur Verfügung.     
  • Die Klassen der Schulanfangsphase haben einen eigenen Gruppenraum. Den Kindern der 3. und der 4. Klassen steht jeweils ein großer Raum zur Verfügung, den sich zwei Klassen teilen
  • Die Betreuung der 5. und 6. Klässler findet im Clubhaus in der nahe gelegenen Calvinstraße statt. Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit ist die Förderung der sozialen und kommunikativen Kompetenzen, sowie die Unterstützung der Schüler*innen auf ihrem Weg in eine weiterführende Schule sowie die Vermittlung von entsprechenden Lern- und Arbeitstechniken.
  • Um dem Bildungs- und Erziehungsauftrag umsetzen zu können und den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kinder nach individueller Freizeit und Angeboten zu entsprechen, gibt es in der Schuloase verschiedene strukturierende Elemente:
  • Jede Klasse (1.-4.) hat eine/n Bezugserzieher*in, welche/r die Kinder im Unterricht, während der Mittagszeit sowie am Nachmittag begleitet und betreut.
  • Die Kinder essen in der 2. großen Pause oder nach Unterrichtsschluss gemeinsam mit ihrer Gruppe in einem der Mensa-Räume.

                                         

  • Es gibt Offene Nachmittage mit Möglichkeiten zum Freien Spiel, Offene Angebote, AGs wie Fußball Freizeitsport, Tanz und Theater, Schulgarten, Frühenglisch [Sprachcenter Moroum] töpfern, zeichnen und vieles mehr.
  • Darüber hinaus werden Gruppentage angeboten. Je nach Altersstufe werden diese für gemeinsame Aktivitäten wie z.B. Ausflüge, Spiele, Sport, oder Bastel- und Kochprojekte genutzt.
  • Täglich gibt es in der Zeit von 15.30-16.00 Uhr eine sog. Lern- bzw. Hausaufgabenzeit, die für alle Kinder bindend ist, damit im gesamten Gebäude eine ruhige Atmosphäre herrscht.
  • Für Kinder, die die Spätbetreuung in Anspruch nehmen stellt der Träger Frecher Spatz e.V. am Nachmittag regelmäßigen einen Snack zur Verfügung.
Email:       schuloase@frecherspatz.de
Telefon Empfang:     030 - 20 62 91 62
Büro/ päd. Leitung:
030 - 22 60 59 01



Schuljahr 2019/20 - Stand: 16.07.2019

Unterrichts- und Betreuungszeiten

In der Schuloase, das ist die Ergänzende Förderung und Betreuung (EFöB) der Anne-Frank-Grundschule, werden die Kinder ab dem Schuljahr 2019/ 2020 wie folgt betreut:

6.00 - 7.30 Uhr: Für das „Frühmodul“ muss ein Antrag beim Jugendamt gestellt werden. Der Antrag wird bei der Anmeldung in der Schule ausgehändigt. Man kann ihn auch im Internet über die Seite des Bezirksamts Mitte einsehen und ausdrucken. Der fertige Antrag muss bitte in der Schule, bei der Leiterin der Schuloase Frau Kasche abgegeben werden.

7.30 - 8.00 Uhr: Die Kinder können ab 7.30 Uhr in die Schule kommen, ohne dass den Eltern zusätzliche Kosten entstehen. Erzieher*innen und Lehrer*innen betreuen und fördern die Kinder während dieser Zeit.

8.00 - 13.30 Uhr: Der Unterricht beginnt ab dem neuen Schuljahr um 8.00 Uhr. Die zweite Hofpause wurde um eine viertel Stunde verlängert. Deshalb endet die 4. Stunde weiterhin um 11.45 Uhr. In der Zeit zwischen Unterrichtsende und 13.30 Uhr werden die Kinder in der Schuloase vom Erzieher-Team des Freien Trägers „Frecher Spatz e.V.“ betreut.

13.30 - 16.00 Uhr: Für das  „klassische Modul“ sowie für die Zeit von

16.00 - 18. 00 Uhr: „Spätmodul“ muss ein Antrag beim Jugendamt gestellt werden. Alle Module sind entsprechend der familiären Notwendigkeiten kombinierbar.

Die Kinder werden, von vereinzelten Ausnahmen abgesehen, grundsätzlich in der Räumen der Schuloase im Erdgeschoss der Anne-Frank-Grundschule betreut.

Schuljahr 2018/19 Stand: 02.02.2019

Pädagogische Leitung:      Beate Kasche-Sharifi

Stellvertreterin:                 Britta Sydow

Träger:                               Frecher Spatz, Kirchstraße 2, 10557 Berlin                                              

  

Unsere Bezugserzieher*innen:

Artik, Vahide                       

Ewad, Morris                     

Fabian, Christel                 

Greulich, Manfred                Clubhaus 5.+ 6. Klassen

Heymann, Vera                  

Henschel, Christopher         

Lemke, Martina                   Clubhaus 5.+ 6. Klassen

Kasche-Sharifi, Beate           Päd. Leiterin

Krüger, Andreas                   

Sabrdaran, Shahpar              

Sydow, Britta                       stellvert. Leitung

Uredat, Sven                       

 

…und die anderen Kolleg*innen der Schuloase:

Bart, Sabine                        I-Erzieh.

Engel, Betty                        Springer. . Klassen

Hinel, Patrycja                     I-Erzieh.

Jaroschek, Jens                   

Lehre, Gabriele                    I-Erzieh.

Kazemi, Behnaz                   Springer./ I-Erzieh.

Peters, Franziska                 Springer. . Klassen

Andreas, Stephan                Frühdienst

 

Röll, Ariane                         Empfang

Kühl, A. Rudolf                    Honorarkraft, Küche

Mitglied im Berliner Schulnetz - unterstützt von der Berliner Sparkasse
Zum Seitenanfang springen